Mit 6:1 gewannen die C-Juniorinnen des SC Rengen (blaues Trikot) ihr letztes Heimspiel gegen die MSG Schöndorf am vergangenen Freitag (27.09.2019). Die Mädchen aus Rengen begannen stark und konnten so recht früh den Führungstreffer erzielen. Ihre Führung bauten die Mädchen in der 1. Halbzeit bis zum 4:0 aus. Auch die 2. Halbzeit begann gut, so dass die Mädchen auf 6:0 erhöhen konnten, bevor gegen Ende des Spiels der MSG Schöndorf der Anschlusstreffer zum 6:1 gelang.
Die Tore für den SC Rengen erzielten: Anne Meurer und Mia Schmitz je zwei Treffer, Nele Klotz und Paula Unger je ein Treffer.